Frühlingsgrüße aus dem Paradies

 

Essen­ti­als

  • Sie lo­gie­ren mit Kun­den, Gäs­ten, Freun­den oder ganz pri­vat im Ho­tel Pa­ra­­dies, ge­nie­ßen al­le An­nehm­­lich­ke­i­ten ei­nes stil­­vol­len Künst­ler-Hau­ses mit Ster­ne-Kü­che und Ver­an­stal­tungs­­kom­­fort à la car­te.
  • Das Ho­tel or­ga­ni­siert für Sie die Be­sich­ti­gung ei­nes au­ßer­ge­­wöhn­­li­chen Schlos­ses mit Cha­­rak­ter und lädt zur Kü­chen­par­ty mit dem Ster­ne­­team des Hau­ses.


Pro­gramm

TAG 1: Die Geis­ter von Schloss Ta­rasp
Hei­ter, his­to­risch span­nend und herr­schaft­lich ein­drucks­voll: Das im­po­sant auf ei­ne frei ste­hen­de An­hö­he ge­bau­te Schloss Ta­rasp bie­tet bei Tag und Nacht im­po­san­te An­sich­ten im Inn­tal. Das rund 1000 Jah­re al­te Bau­werk und sei­ne bild­­hüb­­sche Schloss­­ka­pel­le, in der bis heu­te Traum­hoch­­zei­ten ge­fei­ert wer­den, ent­­führt Sie char­mant in die Ver­­gan­gen­­heit. Ei­nen al­ten Schreib­&­tisch et­wa be­schreibt der Schloss­ver­­wal­ter als „500 Jah­re al­ten Lap­top“. An der De­cke des Da­men­­zim­mers fin­det sich ein La­tei­­ni­scher Tu­­gend­­spie­gel, mit des­sen Hil­fe des­sen weib­­li­che Gäs­te über ih­re 21 be­vor­zug­ten Cha­rak­­ter­­zü­ge wie et­wa „In­te­gri­tät“, „Ehr­lich­­keit“, „Ele­­ganz“ und „Li­be­ra­li­­tät“ auf­­ge­klärt wur­den. Ein­drucks­voll ist die klang­­vol­le Hol­z­or­gel ne­ben dem Rit­ter- und Fest­saal.

Tip: Für Ro­man­ti­ker gibt es Voll­mond-Mit­ter­nachts­füh­run­gen bei Ket­ten­ras­seln und Or­gel­­klän­gen.

TAG 2: Kü­chen­par­ty mit dem Ster­ne-Team im Pa­ra­dies
Die Ath­mo­sphä­re ist lo­cker, Töp­fe, Pfan­nen, Kräu­ter­gar­ten, Vor­rats­kam­mern und un­ser char­man­tes Team er­war­ten Sie zur Kü­chen­par­ty! Hin­ter den Ku­lis­sen un­se­rer re­nom­mier­ten Re­stau­rants kön­nen Sie ver­bor­ge­ne Ta­len­te we­cken und im sieb­ten Him­mel schwel­gen. Un­se­re Idee: Mit in­ter­es­san­ten Men­schen zu­sam­men kom­men, ge­mein­sam Gour­met-Ge­nüs­se zau­bern und in be­le­ben­der At­mo­sphä­re ge­nie­ßen.

Die große Engadiner Sommerfrische


Essentials

  • Sie lo­gie­ren mit Kun­den, Gäs­ten, Freun­den oder ganz pri­vat im Ho­tel Pa­ra­dies, ge­nie­ßen al­le An­nehm­lich­kei­ten ei­nes stil­vol­len Künst­ler-Hau­ses mit Ster­ne-Kü­che und Ver­an­stal­tungs-Kom­fort à la car­te.
  • Das Ho­tel or­ga­ni­siert für Sie ei­nen un­ver­gess­li­chen Aus­flug in die En­ga­di­ner Do­lo­mi­ten und nimmt Sie mit auf ei­ne his­to­ri­sche Rei­se zu den Wur­zeln Schwei­zer Mül­lers- und Back­tra­di­ti­on.


Programm

TAG 1: Trot­ti­nett-Tour & Pri­vat-Pick­nick Mit der Gon­del­bahn geht es von Scoul in die luf­ti­gen Hö­hen von Mot­ta Naluns. Dort ha­ben wir be­reits die flot­ten Trot­ti­netts für klei­ne oder gro­ße Grup­pe jung ge­blie­be­ner Al­pen-Ent­de­cker re­ser­viert. Sie wäh­len: Ral­lye oder ge­mäch­li­che Ab­fahrt auf den Moun­tain-Rol­lern für je­der­mann und je­der­frau mit Bil­der­buch­aus­sicht satt. Auf hal­bem Weg hin­un­ter nach Ftan ser­vie­ren die gu­ten Pa­ra­dies-Berg­geis­ter ein köst­li­ches Pick­nick mit Pan­ora­ma­blick am Prui. Wer mag, be­en­det die be­schwing­te Rol­ler-Rei­se di­rekt vor dem Ho­tel in Ftan. Wer dann noch nicht ge­nug hat von die­sem ra­san­ten Ver­gnü­gen mit viel Schwei­zer Charme, setzt die Fahrt bis in die Tal­sta­ti­on Scoul fort und wird dort vom ho­tel­ei­ge­nen Fahrser­vice ab­ge­holt.


TAG 2: Schwei­zer Mül­ler- und Back­tra­di­ti­on von an­no da­zu­mal Die his­to­ri­sche Müh­le von Ftan liegt nur fünf Geh­mi­nu­ten vom Ho­tel ent­fernt. Hier wird das Brot noch her­ge­stellt wie in der gu­ten al­ten Zeit – und Sie mah­len und ba­cken mit! Ein span­nen­des, duf­ten­des und kom­mu­ni­ka­ti­ves Er­leb­nis, das mit ei­nem uri­gen Abend­es­sen im Ho­tel und Schwei­zer Spe­zia­li­tä­ten aus der Ster­ne­kü­che zum selbst ge­ba­cke­nen Brot en­det.

Schweizer Höhenflüge im Herbst


Essentials

  • Sie lo­gie­ren mit Kun­den, Gäs­ten, Freun­den oder ganz pri­vat im Ho­tel Pa­ra­dies, ge­nie­ßen al­le An­nehm­lich­kei­ten ei­nes stil­vol­len Künst­ler-Hau­ses mit Ster­ne-Kü­che und Ver­an­stal­tungs-Kom­fort à la car­te.
  • Das Ho­tel or­ga­ni­siert für Sie ei­nen Aus­flug ins Künst­ler­dorf Guar­da mit Be­sich­ti­gung der klei­nen Ma­nu­fak­tur „Guar­da-Kräu­ter“ und Ve­ra Jor­dan-Ca­lut­tis Ke­ra­mik­werk­statt, ei­ne Wan­de­rung und ei­nen Schwei­zer Abend im Ho­tel.

 

Programm

TAG 1: Von Künstlern beflügelt auf Wandertour
Guar­da ist die Hei­mat der Hand- und Kunst­wer­ker: Hier fas­zi­nie­ren nicht nur phan­ta­sie­vol­len Sgraf­fi­to-Fas­sa­den, die im war­men herbst­li­chen Son­nen­licht wun­der­schön an­zu­se­hen sind. Auch hin­ter den al­ten Tü­ren und Fens­tern gibt es viel zu ent­de­cken. Et­wa die klei­ne Ma­nu­fak­tur „Guar­da-Kräu­ter“, die himm­li­sche Tee­sor­ten, köst­li­che Ge­würz­kräu­ter und haus­ge­mach­te Kör­per­pfle­ge- und Duft­pro­duk­te her­stellt. Die Kräu­ter und Ge­wür­ze kom­men aus den bio­lo­gisch kul­ti­vier­ten Gär­ten der Mengs und wer­den auch im Ho­tel Pa­ra­dies ver­wen­det. Ge­nau wie die schöns­ten Krea­tio­nen der Ke­ra­mik-Künst­le­rin Ve­re­na Jor­dan-Cu­lat­ti, de­ren Ate­lier in Guar­da 2009 20-jäh­ri­ges Ju­bi­lä­um fei­ert. Von hier führt ei­ne Wan­de­rung über zwei­ein­halb Stun­den zur Cham­mon­na Tuoi. In­mit­ten mun­te­rer Mur­mel­tie­re und un­ver­fälsch­ter Na­tur ser­vie­ren wir ei­ne köst­li­che Brot­zeit, be­vor der Tag in der Bar des Ho­tels bei Punsch und Ka­min­plau­de­rei­en mit ei­nem En­ga­di­ner Künst­ler aus­klingt.
TAG 2: Wasser als Quelle der Inspiration
„Wasser ist ein Kulturträger. Und es ist unsere Quelle: Wir selbst bestehen zu über 70 Prozent aus Wasser.“ Das weiß nicht nur der ita­lie­ni­sche Künst­ler Fa­bri­zio Ples­si. Rolf Zol­lin­ger be­grüßt Pa­ra­dies-Gäs­te ex­klu­siv in sei­nem se­hens­wer­ten Mi­ne­ral­was­ser­mu­se­ums in Ta­rasp, in dem un­ter an­de­rem 5000 Fla­schen Mi­ne­ral­was­ser aus al­ler Welt aus­ge­stellt sind. In der Tra­di­ti­on der frü­he­ren Trink- und Bä­der­ku­ren fließt das Was­ser hier mit Cha­rak­ter aus Quel­len wie Lu­ci­us, Lischi­na und Bo­ni­fa­ci­us in Fla­schen und Glä­ser! Ak­ti­ve Was­ser­fans ge­nie­ßen al­ter­na­tiv das über re­gio­na­le Gren­zen hin­aus be­kann­te Ther­mal­bad in Scuol – der Be­such des war­men Au­ßen­ba­des un­ter frei­em Him­mel mit Blick auf die um­lie­gen­den Gip­fel ist ein ech­tes Er­eig­nis. Ge­bo­ten wer­den in ge­pfleg­tem Am­bi­en­te So­le- und Heiß­spru­del­be­cken,  ein Rö­misch-Iri­sches Bad, Kalt- und Warm­was­ser­grot­ten. Der Tag en­det ent­spannt mit Was­ser, Wein und ei­nem Ka­min­plausch mit un­se­rem Som­me­lier, der Ih­nen ein paar Ge­heim­nis­se sei­ner Zunft ver­ra­ten wird...

Engadiner Wintermärchen


Essentials

  • Sie logieren mit Kunden, Gästen, Freu­nden oder ganz privat im Hotel Para­dies, ge­nießen alle Annehm­lich­kei­ten eines stil­vollen Künstler-Hauses mit Sterne-Küche und Ver­anstal­tungs-Komfort à la carte.
  • Das Hotel organisiert für Sie einen Fondue-Abend im Paradies und eine Nachtfahrt mit der Kutsche. Die perfekte Stärkung für das gemeinsame Eisstockschießen am nächsten Tag!


Das Programm

TAG 1: Auf Kufen durch die Engadiner Winterwelt
Freuen Sie sich nach einem schönen Tag auf einen noch schöneren Abend. Das Hotel Paradies veranstaltet eine seiner legendären Fondue- und Raclette-Nächte. Sie genießen die original Schweizer Gaumenfreuden an der langen Tafel im Hotel, bevor es hinaus geht in die frische Bergluft. Knirschender Schnee, verschneite Lärchenwälder, glückliche Gäste und schnaubende Pferde: Die Kutschfahrten mit Familie, Freunden oder Geschäftspartnern zur Lichtung vonBain Crotsch sind ein Erlebnis! Dort erwarten Sie köstlicher Glühwein und viel Engadiner Atmosphäre bei Nacht. Zum Ausklang geht es zum Mitternachtsplausch zurück in die Kaminbar des Paradies.
TAG 2: Eisstockschießen wie die Profis
Ein Teamerlebnis Schweizer Art: Gerade erst haben sich die Besten hier zur Eisstock-Schweizermeisterschaft getroffen, jetzt sind Sie am Zug! Wir bringen Sie zum Natureisfeld in Fontana zu Füßen des imposanten Schloss Tarasp. Gut gerüstet mit paradiesischen Picknick-Körben geht es aufs blanke Eis. Mit etwas Kraft und Übung kommen Sie schnell in dieses spannende Spiel – ein Erfolgserlebnis für alle Teilnehmer, welches wir mit einer stilvollen Siegehrung im Hotel belohnen werden – lassen Sie sich überraschen!