Kulinarische höhenflüge im «Paradies»

Freitag bis Sonntag | 21. - 23. Juni 2019

Geniessen Sie ein Wochenende voller kulinarischer Höhenflüge mit Thomas Hayungs, Chef der «Paradies»-Küche. Malerische Wanderungen, die besten regionalen Produkte mit asiatischem Twist und ein aussergewöhnlicher Kochkurs mit der Gewinnerin der SRF-«Landfrauenküche», Iris Riatsch aus Vnà, in unserer «Chasa da Fö» auf 2’200 m ü. M.

Unser Gourmet-Arrangement

FREITAG ı Küchenparty
Einblick hinter die Kulissen

paradies_3607.jpg

Mit einer geballten Ladung an Kreativität, Humor und viel Sinn für das leidenschaftliche Geschmackserlebnis zieht Sie das sympathische Küchenteam im «Paradies» in den Bann. Die genussvollen Events werden mit Live-Jazz untermalt und mit auserlesenen Weinen begleitet. Ein exklusives Fest in der Genusswerkstatt des «Paradies»!

Chasa da Fö©Andrea Badrutt_2.jpg

samstag ı wandergenuss
engadiner Fusions-küche erleben

Nach einem ausgiebigen Frühstück startet die malerische Wanderung durch blühende Blumenwiesen zur Alp Laret auf 2'200 m ü. M. Der Kochkurs zum Mittagessen in der «Chasa da Fö» wird von Iris Riatsch und Thomas Hayungs geleitet und zeigt Einblick in die traditionsreiche Engadiner Küche.

124_Lachsforelle.jpg
Paradies7_zugeschnitten.jpg

Zum Abendessen stehen Schweizer Sushi-Köstlichkeiten aus erlesenen regionalen Zutaten auf dem Programm: Wir zelebrieren fangfrische Shrimps aus Rheinfelden, Berner Oberländer Kaviar von Oona und Schweizer Alpenlachs. Zwei japanische Meister höchstpersönlich zaubern für Sie Engadiner Fusionsküche auf den Teller - live on Stage!

Meisterteam der Extraklasse: Sushi-Chefs Mioh Suguro & Ken Groh

In einem kleinen, unscheinbaren Gebäude an der Neufrankengasse in Zürich haben die beiden japanischen Köche Ken Groh und Mioh Suguro 2015 ihr erstes Restaurant Kokoro eröffnet – und entwickelten es schnell zu einem ständig ausgebuchten Geheimtipp in Zürich. Bereits im ersten Jahr bekamen sie die Gault-Millau-Auszeichnung. Und bald darauf folgte ihr zweites Restaurant Yu-An in Zürich. Dass in den beiden Esstempeln fast ausschliesslich japanische Gäste anzutreffen sind, spricht für die zweifellose Autentizität ihrer Koch-Meisterwerke: Denn hier werden keine Klischees serviert – sondern die ganze Vielfalt der japanischen Küche wahrhaft zelebriert!

Sonntag ı schlaraffenland
frühstücken ohne ende

Frühstück3.jpg

Ein nie enden wollendes Frühstück – ein kleines Schlaraffenland, lichtdurchflutet und mit traumhaftem Bergblick: Hausgemachte Konfitüren, Arvenhonig, Bircher-Müesli, Ftaner Bergkäse, frische Büffelmilch, aufgeschnittenes Bündnerfleisch direkt von der Berkel, Salsize von Hatecke – alles mit viel Liebe in handgemachter Keramik angerichtet.

Preise

  • Gesamt-Arrangement I pro Person im Doppelzimmer ab CHF 970.- (inkl. 2 Übernachtungen)

  • Küchenparty I pro Person CHF 198.-


 Reservierung & Informationen

Telefon: +41 (0) 81 861 08 08
E-Mail: info@paradieshotel.ch