All-inclusive heisst im «Paradies» nicht nur alle Getränke und Mahlzeiten inklusive: Wir bieten unseren Gästen zusätzlich auserwählte Aktivitäten an – ganz exklusiv und alles inbegriffen. Lassen Sie sich inspirieren und freuen Sie sich auf private Führungen, bereitstehende Bikes oder kulinarische Erlebnisse der Extraklasse. Einen Auszug aus unserer inbegriffenen Sommer-Erlebnispalette erhalten Sie hier:


golf – Green Fee inbegriffen

Der Alpen-Golfplatz Vulpera liegt auf 1270 Metern und nur 15 Minuten vom Hotel Paradies entfernt. Eingebettet in die atemberaubend schöne Natur wird Golf hier gleichzeitig zum Sport und Naturerlebnis. Der gepflegte 9-Loch-Platz ist abwechslungsreich und verspricht zahlreiche sportliche Herausforderungen, nicht nur im Sommer, sondern auch im tiefen Schnee. In unserem Garten spielen Sie eine «Kleinstrunde» Golf auf dem frisch angelegtenen Putting Green.

Besuch AuF Schloss Tarasp

Wer das zwischen 1000 und 1100 gebaute Schloss Tarasp auf seiner weithin sichtbaren Anhöhe erkunden will, der muss ein bisschen Puste mitbringen: Der Zugangsweg schlängelt sich um das Bauwerk recht steil hinauf zum Eingangstor. Die exklusive Führung für die «Paradies»-Gäste durch die Anlage, deren bildschöne Schlosskapelle auch heute noch für Hochzeiten genutzt wird, lässt Besucher, dank des engagierten Teams, unterhaltsam in die wechselvolle Vergangenheit reisen.

HOPA_Golf.jpg
_DSF6646.jpg

Mountainbiking im Paradies

Der Trendsport Mountainbiking und die Unterengadiner Bergwelt scheinen wie füreinander geschaffen. Durch urige Bergdörfer biken, den Durst mit frischem Mineralwasser am Dorfbrunnen löschen oder auf den Alpen würzigen Bergkäse kosten. Ein ganz besonderes sportliches Vergnügen mit unseren Mountainbikes.

 

Kostenlos E-Bikes

Entspannt bergauf fahren, ohne grosse Anstrengung, lautlos durch die Engadiner Alpenwelt gleiten – atemberaubende Fahrradtouren durch wildromantische Täler, bezaubernde Dörfer, entlang an Viehweiden, und idyllischen Bergpfaden. Mit unseren Swiss Flyern, den weltweit leichtesten Elektrofahrrädern mit der grössten Reichweite und Bergtauglichkeit, ist das kein Problem. Mit diesen Rädern erleben Sie nur die Schokoladenseiten des Fahrradfahrens. Einfach aufsteigen und los geht’s. Die vielseitigen Bikerrouten des Engadins erobern Sie mit dem Flyer quasi wie von selbst.

 


Besuch bei hateckes fleischmanufaktur

Ludwig Hatecke – einer der erfolgreichsten Metzgermeister und Fleischkünstler stammt aus Scuol. Aus seiner Fleischmanufaktur bringt er die besten Stücke nach St. Moritz, Zürich oder ins «Paradies» nach Ftan. Eine Besichtigung dieser einzigartigen Metzgerei zeigt die Herstellung dieser luxuriösen Produkte.

 

Wandern mit dem lokalen Führer

Mehr als 1000 Kilometer Wanderwege führen durch das Unterengadin. Unumstrittene Nummer Eins auf der Hitliste ist der „Via Engiadina“, der auf der Sonnenseite des Hochtals – dort, wo auch das Hotel Paradies bei Ftan liegt – durch viele kleine Bergdörfer und herrliche Alpenlandschaften führt. Gehen Sie mit unserem einheimischen Wanderführer durch einsame Orte und geniessen Sie die einmalige Fauna und Flora.

paradies_4029.jpg
DSC_6841.jpg

führung durch den schweizer nationalpark

Im Schweizerischen Nationalpark werden keine Tiere gejagt, keine Bäume geschlagen, keine Wiesen gemäht. Hier ist die Natur so unberührt wie vor 5’000 Jahren, bevor der Mensch die Regie übernahm. Im Jahr 1914 wurde bereits der erste Nationalpark der Alpen und Mitteleuropas geschaffen. Auf einer Fläche von 172 km² hat der Schweizerische Nationalpark einiges zu bieten – entdecken Sie mit dem Führer die Gehemnisse des Nationalparks.